Bürgerinitiative „Steinhof als Gemeingut erhalten“

„Für die Ärmsten das Schönste“, dieses Motto des Erbauers,
sollte auch weiterhin Maßstab für die Zukunft des
Otto Wagner Spitals am Steinhof sein.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook


Krone krone steinhof gestalten

veröffentlicht am 7. Juni 2017 | von Wolfgang Veit

0

„Wir wissen, dass 220 Millionen fehlen. Nicht für Investitionen, wie zur Fertigstellung des Krankenhauses Nord oder für andere Spitalsprojekte, sondern für den laufenden Betrieb in diesem Jahr.“
.
Die geplantenneuen Spitäler werden nicht zeitgerecht fertig oder sind noch gar nicht im Bau. In derZeit müssen die alten Spitäler weiter betrieben werden und dafür ist kein Budget mehr vorgesehen, denn die Budgetplanung war an der Baup l a n u n g orientiert und nicht am Baufortschritt (und auch nicht an den Kostensteigerungen des Neubaus).

Krone Artikel:

http://www.krone.at/wien/fuer-wiens-spitaeler-fehlen-erneut-220-mio-euro-experte-warnt-story-571540

 


über den Autor



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben ↑