Bürgerinitiative „Steinhof als Gemeingut erhalten“

„Für die Ärmsten das Schönste“, dieses Motto des Erbauers,
sollte auch weiterhin Maßstab für die Zukunft des
Otto Wagner Spitals am Steinhof sein.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook


Vorgeschichte Otto Wagner Kirche - Steinhof

veröffentlicht am 5. April 2016 | von Wolfgang Veit

0

Barmherzigkeit betrachten: Die Kirche am Steinhof – einst ein Skandal

Kommentar zu:

https://www.erzdioezese-wien.at/site/nachrichtenmagazin/schwerpunkt/kirchekunst/article/49672.html

Wie aktuell sind doch die 14 Werke der Barmherzigkeit!
Für uns als Bürgerinitiative muss vor allem das östliche Fenster Handlungsmaxime sein:

„Die Sünder zurechtweisen“,
„Die Unwissenden belehren“,
„Den Zweifelnden recht raten“,

Da wir mit später Einsicht rechnen, können wir die übrigen Werke für andere Themen aufbewahren.

„Die Betrübten trösten“,
„Das Unrecht mit Geduld leiden“,
„Denen die uns beleidigt haben gern verzeihen“ und
„Für Lebende und Tote bei Gott bitten“ .


über den Autor



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben ↑