Bürgerinitiative „Steinhof als Gemeingut erhalten“

„Für die Ärmsten das Schönste“, dieses Motto des Erbauers,
sollte auch weiterhin Maßstab für die Zukunft des
Otto Wagner Spitals am Steinhof sein.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook


Demonstration Bäume in Steinhof

veröffentlicht am 6. Februar 2017 | von Dr. Johanna Kraft

0

Die Motorsägen kamen heute nicht

War es wegen des Regens, oder war es, weil wir anwesend waren.
Die Motorsägen kamen nicht.
Erwiesen ist jedenfalls, dass unser Bürgermeister im Gemeinderat die Unwahrheit gesprochen hat, als er behauptete, es werde nur „auf baumfreien Flächen“ gebaut.
Ehrenwerter Mann der er ist, würde er niemals lügen.
Er hat offenbar schlechte BeraterInnen, die ihn falsch informieren;
aber jetzt ist es offenkundig:
Bürgermeister ! versteck dich nicht hinter Aussagen, die nicht stimmen.
Nimm als Biologe, der du bist, Stellung zu dem Umstand, dass
die im Eigentum der Gemeinde stehende GESIBA einen Wald mit 100 Bäumen am Rand des Wienerwaldes, in einem denkmalgeschützten Areal (nicht nur die Gebäude, auch der Park ist denkmalgeschützt) umlegen will, um 60 Wohnungen zu errichten.


über den Autor



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben ↑