Bürgerinitiative „Steinhof als Gemeingut erhalten“

„Für die Ärmsten das Schönste“, dieses Motto des Erbauers,
sollte auch weiterhin Maßstab für die Zukunft des
Otto Wagner Spitals am Steinhof sein.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook


Ottakring Reinhold Kraus - Das alte Ottakring

veröffentlicht am 8. Dezember 2017 | von Wolfgang Veit

0

Flötzersteigbrücke um 1910 und 2017

Die Flötzersteigbrücke auf dem Weg zum OWS vor 100 Jahren und heute.
Die öffenltifche Verkehrserschließung ist immer noch so gut wie damals – nur gab´s dmals eine Straßenbahn (etwas komfortabler).
Die Verbesserung der Erschließung mittels einer Seilbahn, die von der U3-Endstelle in Ottakring über das Wilhelminenspital und das OWS zur U4-Endstelle inHütteldorf führen könnte, wurde ohne Prüfung reflexhaft abgelehnt; kommt die Idee doch nicht aus dem eigenen Stall sondern von den NEOS. Schade.
Eine Seilbahn würde
nicht nur die Fahrzeit zum OWS auf einen Bruchteil der Zeit verkürzen,
sie würde auch 2 Endstationen miteinander verbinden und so besser ins Netz einbinden,
sie würde 2 durch einen Berg getrennte Stadtteile miteinander verbinden.
Intellektuelle Auseinandersetzung, das Spiel mit Ideen, Diskussion, scheinen nicht Fähigkeiten der Wiener Stadtplanung zu sein.
Schade. Sehr schade.

Reinhold Kraus - Das alte Ottakring

Reinhold Kraus - Das alte Ottakring


über den Autor



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben ↑