Bürgerinitiative „Steinhof als Gemeingut erhalten“

„Für die Ärmsten das Schönste“, dieses Motto des Erbauers,
sollte auch weiterhin Maßstab für die Zukunft des
Otto Wagner Spitals am Steinhof sein.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook


OWS Aussicht Steinhofgründe

veröffentlicht am 19. Februar 2016 | von Bürgerinitiative Steinhof

0

Job-aus für kritischen Arzt: warum geht uns das was an?

Kommentar zu:

http://diepresse.com/…/JobAus-fur-kritischen-Arzt_Arbeitsre…

Warum geht uns das was an ?
Weil es seit Jahren eine Studie von Ärzten des OWS gibt, die zu dem Ergebnis kommt, dass Wien in den kommenden Jahren genaus so etwas wie das OWS brauchen würde, wenn es dieses Spital nicht schon gäbe. Aber der Gesundheitsplan sieht die schrittweise Auflösung vor. Der Auflösungsplan wird von jenen gemacht gemacht, die die Macht haben zu kündigen bzw. Verträge nicht zu verlängern und Erkenntnnisse bleiben unter Verschluss. Wer sie in die Öffenltichkeit trägt, wer eine freie Diskussion fordert, ….
Die Bürgerinitiative bemüht sich seit 5 Jahren um das OWS, versucht es der Spekulaton zu entreißen. Wir können nicht gekündigt werden und verlängern unser Mandat selbst. Wir fordern statt Invetoren(Spekulaten)suche, wie sie ohne Öffenltichkeit und ohne Gesamtkozept von der Wiener Standortentwicklungsgesellschaft betrieben wird, eine transparente Diskussion um die Zukunft des OWS.


über den Autor



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

nach oben ↑