Bürgerinitiative „Steinhof als Gemeingut erhalten“

„Für die Ärmsten das Schönste“, dieses Motto des Erbauers,
sollte auch weiterhin Maßstab für die Zukunft des
Otto Wagner Spitals am Steinhof sein.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook


Volksantwaltschaft steinhof volksantwaltschaft

veröffentlicht am 7. Mai 2017 | von Christine Muchsel

0

Ö1 Mittagsjournal 3.5.17: Volksanwälte decken Misstände auf

Wien ist anders:

Hier macht die rote Wohnbaugesellschaft Gesiba am Steinhof nicht nur freihändig Stadtplanung auf einem Areal größer als der 8. Bezirk.
Gesiba schließt willkürlich und ersatzlos die Forensik, den Pavillons für psychisch abnorme Rechtsbrecher, um dort privaten Wohnraum zu schaffen.
Das ist ein massiver Eingriff in die psychiatrische Versorgung kranker Menschen sowie in die Sicherheitspolitik.
Im Rahmen des Jahresberichtes der Volksanwaltschaft kritisiert Volksanwältin Brinek diese Vorgehensweise als unakzeptabel. Hier ein Ausschnitt aus dem Ö1-Mittagsjournal vom 03.05.2017:


über den Autor



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben ↑