Bürgerinitiative „Steinhof als Gemeingut erhalten“

„Für die Ärmsten das Schönste“, dieses Motto des Erbauers,
sollte auch weiterhin Maßstab für die Zukunft des
Otto Wagner Spitals am Steinhof sein.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook


Vassilakou vassilakou frauenberger otto wagner spital3

veröffentlicht am 10. Mai 2017 | von Wolfgang Veit

0

Vassilakou und Frauenberger bzgl Nutzung für das Otto-Wagner-Spital

Einen Tag vor der Pressekonferenz der NEOS verbreiten Vassilakou und Frauenberger ihr Eingeständnis der Unfähigkeit oder Unwilligkeit. Es werden Ideen wiederholt, die seit Ende der Mediation einer Realisierung harren, es wird ein Flächenwidmungsplan in Aussicht gestelt, dessen Entwurf seit 4 Jahren fertig ist, der aber nicht beschlossen wird und es wird wegen Erfolglosigkeit der bisher beauftragten eine neue Gesellschaft mit Planung beauftragt, die bei Null beginnen muss. Derweilen wird interessierten Personen und Gruppen das Gespräch verweigert, werden vorhandene Konzepte ignoriert.

vassilakou frauenberger otto wagner spital

vassilakou frauenberger otto wagner spital


über den Autor



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

nach oben ↑