Bürgerinitiative „Steinhof als Gemeingut erhalten“

„Für die Ärmsten das Schönste“, dieses Motto des Erbauers,
sollte auch weiterhin Maßstab für die Zukunft des
Otto Wagner Spitals am Steinhof sein.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook


E-Mail-Adressen der (Un)Verantwortlichen

20. Februar 2017 | von Bürgerinitiative Steinhof

Wenn jemand den (Un)Verantwortlichen schreiben möchte, hier ein paar Adressen: michael.haeupl@wien.gv.at; maria.vassilakou@wien.gv.at post@ma18.wien.gv.at; post@ma21.wien.gv.at; post@gsk.wien.gv.at; dialogbuero.wien@gruene.at; omar.al-rawi@spw.at; susanne.bluma@spw.at; renate.brauner@wien.gv.at; christoph.chorherr@gruene.at; ...


physiologischer Altersgrenze

20. Februar 2017 | von Bürgerinitiative Steinhof

Das Gerede von physiologischer Altersgrenze … Der Generaldirektor der GESIBA möge nachrechnen, wann er die physiologische Altersgrenze erreicht hat, dann ...


Schnittbäume zum Valentinstag

14. Februar 2017 | von Bürgerinitiative Steinhof

Zum Valentinstag schenkt uns die rot-grüne Stadtregierung Schnittbäume. Verschämt hinter weißen Planen, von Securitate-Mitarbeitern bewacht, begannen heute Schlägerungen. Ohne Konzept ...



nach oben ↑