Bürgerinitiative „Steinhof als Gemeingut erhalten“

„Für die Ärmsten das Schönste“, dieses Motto des Erbauers,
sollte auch weiterhin Maßstab für die Zukunft des
Otto Wagner Spitals am Steinhof sein.

Besuchen Sie uns auch auf Facebook


Bürgerinitiative

stenhof otto wagner spital baubeginn

Steinhof: Startschuss für den Bau der Wohnungen

Veröffentlicht am 20. April 2017 | von Bürgerinitiative Steinhof

Otto Wagner Spital Steinhof: Mit Start des Wohnungsbaus bricht Stadt Wien Mediationsvereinbarung! Bürgerinitiativen fordern Baustopp! Wien (OTS) – Ohne Vorliegen eines Nachnutzungskonzeptes für das Gesamtareal des Otto Wagner Spitals wurde letzte Woche mit dem Bau von ... mehr


Universitäres

Steinhof Vassilakou, Soros Universität

Erstmals ein Vorschlag, der dem Ergebnis der Mediation eintspricht: Universität in Steinhof

Veröffentlicht am 9. April 2017 | von Wolfgang Veit

Erstmals ein Vorschlag, der dem Ergebnis der Mediation eintspricht. http://derstandard.at/2000055366477-3352/Vassilakou-bietet-Soros-Universitaet-Uebersiedlung-nach-Wien-an Zitat aus dem Protokoll de Mediation: Dritte gemeinsame Sitzung am 31. Juli 2012: Konsens wurde unter allen Beteiligten über den folgenden Punkt erzielt: Die Realisierung einer ... mehr


Kultur

otto wagner theater

Parsifal muss ins Wagner-Spital

Veröffentlicht am 31. März 2017 | von Bürgerinitiative Steinhof

Kulturstadtrat aufwachen ! Im OWS gibt´s nicht nur eine kirche; auch einen Theatersaal. http://orf.at/stories... mehr


Gesundheitsreform

Wiener Gesundheitsreform: eines ist klar…

Veröffentlicht am 31. März 2017 | von Wolfgang Veit

Nur eines scheint bei der Wiener Gesundheitsreform klar zu sein: Dass nicht klar ist, wie sie weiter geht. In dieser Situation ist es unverantwortlich durch Wohnungsbau im Spitalsgelände Fakten zu setzen, die vielleicht demnächst bereut werden ... mehr


Immobilien

kaufvertrag steinhof

Wie man öffentliches Eigentum legal an parteinahe Firmen verhökert

Veröffentlicht am 31. März 2017 | von Wolfgang Veit

….“Was auffällt: Von einem Verkauf des betreffenden Areals für frei finanzierbare Wohnungen war damals noch keine Rede. Einem Beschluss des Bezirksrats zufolge sollten dort Sozialwohnungen errichtet werden.“…(von der Semmelweissklinik ist die Rede) Was mir parallel dazu ... mehr


Immobilien

immobilien skandal

Schwarze rote Fäden in staatlichen Immodeals

Veröffentlicht am 31. März 2017 | von Wolfgang Veit

Das darf am OWS nicht wieder passieren ! Auch eine Vergabe von Baurecht auf 100 Jahre zu einm lächerlichen Baurechtszins ist Diebstahl von öffentlichem Eigentum. http://derstandard.at/2000054521541/Schwarze-rote-Faeden-in-staatlichen-Immodeals  ... mehr


Falter

falter steinhof

Falter: in der Hölle gelandet

Veröffentlicht am 18. März 2017 | von Wolfgang Veit

Und wieder Steinhof… Falter Artikel: https://www.falter.at/archiv/wp/diese-kinder-sind-in-der-hoelle-gelandet Steinhof , diese unglaublich großzügiger Anlage war zur Zeit der Erbauung ein Ort des modernsten, menschenfreundlichsten Umgang mit geistig abnormen Menschen. In der Zeit des Faschismus setzte eine ebenso unglaubliche Verrohung ... mehr


Nachnutzung

nachnutzung steinhof

Otto-Wagner-Spital: Nachnutzung noch völlig unklar

Veröffentlicht am 18. März 2017 | von Bürgerinitiative Steinhof

Standard Artikel: Otto-Wagner-Spital am Steinhof: Nachnutzung noch völlig unklar Danke David Krutzler, danke Standard, dass Sie das Thema aufgreifen. Das OWS ist ein Weißer Elefant. Der Stadt Wien fehlt die Fantasie, wofür sie ihn verwenden könnte. Auf ... mehr


Politik

Standard Artikel über Eislaufverein

Veröffentlicht am 2. März 2017 | von Wolfgang Veit

Ursünde war der Verkauf der Fläche durch den in Verwaltung des Innenministeriums stehenden „Wiener Stadterweiterungsfonds“ Es gibt den Integrationsfonds, der Wohnungen zur Flüchtlingsunterbringung hatte, die weit unter ihrem Wert an „Freude“ verkauft wurden, und es gibt ... mehr


Falter

Otto Wagner Spital, Steinhof - Falter Artikel S1

Herzlichen Dank an den Falter für das Interesse!

Veröffentlicht am 22. Februar 2017 | von Bürgerinitiative Steinhof

Vielleicht lesen StadtplanerInnen den Falter und erkennen, dass hier ein riesiges Gebiet der Planung bedarf. Zuständig für die Verwaltung ist zur Zeit die Gesundheitsstadträtin. Die arme Dame hat einen Scherbenhaufen übernommen und wird einige Zeit mit ... mehr


Bürgermeister

Steinhof, Otto Wagner Spital, SPÖ und Grüne

E-Mail-Adressen der (Un)Verantwortlichen

Veröffentlicht am 20. Februar 2017 | von Bürgerinitiative Steinhof

Wenn jemand den (Un)Verantwortlichen schreiben möchte, hier ein paar Adressen: michael.haeupl@wien.gv.at; maria.vassilakou@wien.gv.at post@ma18.wien.gv.at; post@ma21.wien.gv.at; post@gsk.wien.gv.at; dialogbuero.wien@gruene.at; omar.al-rawi@spw.at; susanne.bluma@spw.at; renate.brauner@wien.gv.at; christoph.chorherr@gruene.at; christian.deutsch@spw.at; david.ellensohn@gruene.at; peter.florianschuetz@gpa-dip.at; kathrin.gaal@gmx.at; eva-maria.hatzl@spw.at; karlheinz.hora@spw.at; post@bv14.wien.gv.at; jennifer.kickert@gruene.at; joachim.kovacs@gruene.at; wolfgang.krisch@gruene.at; michael.ludwig@wien.gv.at; mailath@wien.gv.at; marlies.meyer@gruene.at; post@bv16.wien.gv.at; ulli.sima@wien.gv.at; sonja.wehsely@ggs.wien.gv.at; ... mehr


nach oben ↑